GAZZETTA NOVARA

Die GAZZETTA ist die wichtigste Zeitung im Königreich Gran Novara und erreicht landesweit die höchste Auflage.

    Asetio. Im Rahmen einer kurzfristig anberaumten TV-Übertragung gab Re Francesco V. am gestrigen Abend bekannt, dass er seine Pflichten als Regent Gran Novaras vorerst ruhen lassen wird. Er gab an, dass er gesundheitlich angeschlagen sei und deswegen eine Reha nötig sei. Im Anschluss an die Übertragung verließ der Re den Palast in Asetio und begab sich in das Bordello Galotti in San Vincenzo, um dort eine Burn-Out-Therapie zu beginnen.

    Gleichzeitig ernannte der Re den celanischen Fürsten Facino Visconti zum Reichsprotektor mit voller Regierungsgewalt. Wann Visconti sein Amt antreten wird, ist bislang noch nicht verkündet. Visconti ist dem novarischen Volk als mächtiger Fürst in Erinnerung, der reichsweit einige Bekanntheit erlangte. Zuletzt berichtete man über einen schweren Unfall des Principe, welcher sein Gesicht schwerwiegend entstellt haben soll. Daher waren öffentliche Auftritte seinerseits zuletzt eher rar.

    Weiterlesen